in Windows

Windows 10, 100% Datenträgerauslastung?

Ich hatte vor ein paar Wochen das Problem, dass mein Rechner sich öfters mal einige Denkminuten gönnte, trotz SSD und (halbwegs) aktuellen Prozessor.
Ein Blick in den Taskmanager sagte mir auch flott wieso: Die Datenträgerauslastung war zu diesen Zeitpunkten immer auf 100%.
Allerdings wurde es noch komischer wenn man sich die Details ansah: Es wurde auf der Festplatte nicht wirklich geschrieben oder gelesen. Beide Werte lagen zwischen 500KB/s und 5MB/s was für eine SSD die Rund 500MB/s erreicht ein Klacks sein sollte. Auch bei den Programmen konnte man keine Große Festplattenaktivität feststellen.

Also hab ich wieder mal Google bemüht. Auch hier habe ich wieder eine Weile gesucht bis ich schließlich den richtigen Tipp gefunden hatte. Bei manchen Hardwarekonfigurationen kann es passieren, dass die standardmäßig mit Windows „ausgelieferten“ AHCI-Treiber Schwierigkeiten machen. Genau dies war bei mir der Fall. Also die richtigen Treiber installiert (in meinem Fall mit Hilfe der Intel Rapid Storage-Treiber) und schon lief wieder alles so wie es sein soll: Schnell und ohne Hänger.

Write a Comment

Comment

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.